Die Entspannung mit nachhaltigem Umweltbewusstsein

bier-in-kastenAm Ende des Tages steht der Feierabend an. Viele greifen in dieser Zeit gerne zu einem Glas Wein, Sekt oder Bier, um sich vom Tag zu entspannen. Bier ist dabei wahlweise in Flaschen oder Dosen erhältlich. Beide Komponenten bieten geschmackliche Vor- und Nachteile, auf lange Sicht stellen die Gefäße für die Umwelt jedoch ein Problem dar. Mittlerweile ist die Industrie dazu übergegangen, Bierdosen aus Aluminium zu recyceln. Letztlich werden neue Dosen produziert oder das Aluminium für andere Geräte eingesetzt. Bei Flaschen verhält sich dieser Vorgang ähnlich. Meist müssen die Flaschen nur gesäubert werden und können anschließend ihren gewohnten Gang in den Kreislauf der Getränkeabfüllung antreten.

Genuss auf höchstem Niveau

bier mit schaumObwohl die Belastung der Natur durch diese Prozesse in den letzten Jahren erheblich reduziert wurde, bietet sich eine noch bessere Möglichkeit an, das Bier genießen zu können. Die Bierzapfanlage für Zuhause ermöglicht das Zapfen von 5 Liter Fässern und punktet daher mit Nachhaltigkeit anstelle von Müllbergen. Jetzt müssen keine Dosen oder Flaschen pro halber Liter in den Abfall geworfen oder zum Getränkeautomaten gebracht werden, die Zapfanlage verbraucht viel weniger Ressourcen und zapft zudem auch noch frisches Bier direkt ins Glas.

Frisch und perfekt auf den Punkt gekühlt

Gerade im Sommer bietet sich die Heimzapfanlage an, denn mit dieser können herrlich kühle Genussmomente gefeiert werden. Die Zapfanlage kühlt das Bier auf eine angenehme Temperatur von ungefähr 4 °C herunter und steht damit einer Zapfanlage in einer Bar in nichts nach. Das macht die Zapfanlage zu einem perfekten Gerät für den Biergenuss. Ab sofort können Dosen und Flaschen im Supermarkt-Regal verweilen, denn die Zapfanlage setzt genau dort an, wo die Bedürfnisse vieler Menschen anfangen. Zusätzlich dazu erspart die Heimzapfanlage das lästige Schleppen schwerer Getränkekisten.

Vorteile einer Bierzapfanlage für Zuhause:

  • benutzerfreundlicher Einsatz
  • kühlt das Bier ideal herunter
  • spart Zeit und Müll
  • sorgt für ein leckeres Bier am Abend
  • frisch gezapft wie in der Kneipe
  • günstige Anschaffungskosten

Quelle der aufgelisteten Punkte: https://www.bierzapfanlage-test.com/heimzapfanlage/

 Die hauseigene Zapfanlage

bierzapfanlagePer Knopfdruck fällt es auch ungeübten Bier-Genießern leicht, ein leckeres und kühles Bier aus der Zapfanlage zu erhalten. Unterschiedliche Modelle liefern einen festen Stand, eine hochwertige Ausstattung und zahlreiche Extras. Wer umweltbewusst lebt und auf das leckere Bier am Abend nicht verzichten möchte, der sollte der Bierzapfanlage unbedingt eine Chance schenken. Dabei ist die eigene Zapfanlage gar nicht so teuer wie viele jetzt denken mögen. Viele Geräte sind bereits für unter 200 Euro erhältlich und stehen einer professionellen Zapfanlage in nichts nach.